Sarah Knappik: Versöhnung mit Gina-Lisa nach "Promi Big Brother"?

InTouch Redaktion
Sarah Knappik, Maria Hering & Milo Moiré: Sexy Duscheinlage bei PBB
Foto: @ Sat.1

 Im exklusiven InTouch-Interview spricht Gina-Lisa Lohfink über ihr zerrüttetes Verhältnis mit Sarah und ob ihre Freundschaft noch eine Chance hat …

Sie waren DAS Chaos-Duo überhaupt: Nach ihrer „GNTM“-Zeit 2008 galten Gina-Lisa Lohfink und Sarah Knappik als unzertrennlich, wurden mit lustigen Sprüchen à la „Zack, die Bohne“ zum Kult. Doch dann zerbrach die Freundschaft ganz plötzlich. Bis jetzt! Denn als Sarah zuletzt bei „Promi Big Brother“ von ihren Mitbewohnern angefeindet wurde und deshalb sogar in Tränen aufgelöst zusammenbrach, stand Gina-Lisa zu ihr. „Ich lasse nicht zu, dass Sarah so gemobbt wird“, verteidigte die Blondine ihre einstige BFF auf Instagram. In InTouch verrät Gina, ob eine Versöhnung für sie infrage kommen würde …

 

Hallo Gina, hast du denn „Promi Big Brother“ verfolgt?

 

Ja, klar. Wenn ich abends Zeit hatte, habe ich auf jeden Fall eingeschaltet. Zumal ich auch einige Bewohner persönlich kenne, wie zum Beispiel Willi Herren

 

Und eine davon ja besonders gut …

 

Stimmt, Sarah Knappik. Wir lernten uns im Rahmen der dritten Staffel von „GNTM“ kennen, wurden dann Freunde. Dann zerbrach aber alles.

Promi Big Brother 2017: Trennung bei Sarah Knappik und Ingo Nommsen?
 

Promi Big Brother 2017: Trennung bei Sarah Knappik und Ingo Nommsen?

Wie fandest du ihren Auftritt?

 

Sie hatte es schwer. Das hat man gesehen. Warum das so war, ist für mich schwer zu beurteilen. Ich weiß nur, dass ich mich in einer ähnlichen Reality-Situation mit ihr sehr gut verstanden habe.

 

In einem Interview vor ihrem Einzug sagte Sarah, dass sie gern noch mal einen Kaffee mit dir trinken gehen würde …

 

Ja, als ich das sah, habe ich mich gefreut. Das wär’s ja: wir zwei Chaos-Elsen wieder vereint. Ich fände das toll, wir hätten sicher viel zu besprechen.

 

Wieso ging es denn mit euch auseinander?

 

Oha, das habe ich mich auch schon öfter mal gefragt. Da kam vieles zusammen, es war eine komische und verrückte Zeit damals. Wir beide waren gerade erst in die Öffentlichkeit geraten und wussten noch nicht, was das bedeutet.

 

 

Sarah sagte im gleichen Interview, dass deine Skandale schädlich für ihre Karriere gewesen seien …

 

Ja, den Zahn würde ich ihr bei unserem Treffen dann ziehen müssen. Das ist Blödsinn. Ich denke eher, dass ich sie damals gepusht habe während der Sendung. Was danach passiert ist, lief sicherlich nicht alles optimal. Aber was hat ihre Karriere mit irgendwelchen Eskapaden meinerseits zu tun?

 

Gina-Lisa spricht über Sarah Knappiks Freund

 

Sarah spricht das Porno-Video von damals an. Und dass sie aufgrund eurer Verbindung dann weniger gebucht wurde…

 

Das sind Dinge, die ich hinter mir gelassen habe. Aber wenn Sarah mich deshalb kritisiert, dann kennt sie wohl die ganze Geschichte dahinter nicht – und dass ich das alles so bestimmt nicht wollte.

 

Glaubst du denn, ihr würdet euch noch verstehen?

 

Das würde sich zeigen. Obwohl Sarah ja jetzt einen älteren Freund zu haben scheint, der einen seriösen TV-Job hat, scheint sie noch immer crazy drauf zu sein – was ich so gesehen habe. Ich weiß nur, dass es mit uns immer lustig war. Das wird sich nicht geändert haben.

 

Könntet ihr wieder echte Freunde sein?

 

Es ist in dieser Branche wahnsinnig schwer, echte Freunde zu finden. Man hat Tausende Bekannte, aber Freunde? Vielleicht ist dafür zu viel passiert zwischen uns beiden. Aber wer weiß: Wir sind beide älter und reifer geworden. Wenn man dem anderen zuhört und sich in ihn hineinfühlen kann. Bei mir geht so was immer schnell. Ich kann keinem böse sein. Man entschuldigt sich, und dann ist wieder alles gut. Zack, die Bohne, wieder Freunde (lacht) …