Sarah Lombardi: Diese Aufnahmen werden ihr zum Verhängnis

Sarah Lombardis Fans sind außer sich! Der Grund dafür ist ein Foto, auf dem die Sängerin eine echte Pelz-Kapuze trägt.

Sarah Lombardi löst einen Shitstorm aus
Foto: Instagram/@sarellax3

Mit dieser Reaktion hat Sarah Lombardi sicherlich nicht gerechnet. Eigentlich wollte die 26-Jährige nur einige Aufnahmen von sich und Söhnchen Alessio mit ihren Fans teilen. Die beiden amüsieren sich bei strahlendem Sonnenschein auf einem Schlitten im österreichischen Ischgl. Doch ein Detail lenkt von den schneebedeckten Bergen ab.

 

Sarah Lombardi trägt Pelz

Der Grund: Sarahs Outfit. Der Schneeanzug der Sängerin ist an der Kapuze mit einem dicken Pelz versehen. Diesen präsentierte sie ihren Fans stolz in einem Video, in dem sie von ihrer Kleiderwahl schwärmte. Für ihre Fans ein absolutes No Go! Und die Kommentare haben es wirklich in sich:

"Pelze sind Produkte, die mit "Tierquälerei" erkauft werden. Wer Pelz trägt, hat Blut an den Händen!"

"Richtig ekelhafter Mensch bist du. Schäm dich, Pelz zu tragen!"

"Wegen einer Kapuze muss ein Tier sterben. Wer gibt uns das Recht, schutzlosen Tieren solch eine Qual zuzufügen? "

"Damit bist du ein sehr, sehr, sehr schlechtes Vorbild geworden... schade"

Obwohl manche Follower Sarah in Schutz nehmen und der Meinung sind, dass es sich sicherlich um Kunstpelz handelt, werden sie von anderen Fans eines besseren belehrt: Die Ski-Jacke der Marke Sportalm Kitzbühel kostet über 1.000 Euro und hat für das Modell tatsächlich echten Pelz verarbeitet.