Sarah Lombardi: Dreister Vorfall auf offener Straße!

So hat Sarah Lombardi sich das aber nicht vorgestellt! Ein aufdringlicher Mann kam der jungen Mama und ihrer Freundin plötzlich viel zu nah…

Sarah Lombardi
Foto: Getty Images

Eigentlich wollte Sarah Lombardi nur einen netten Abend mit ihrer Freundin verbringen. Die beiden waren in der Kölner Innenstadt unterwegs und gönnten sich dort ein leckeres Abendessen. Doch plötzlich kam es zu einem unangenehmen Zwischenfall!

Dreiste Anmache auf offener Straße

Ein unbekannter Mann wollte sich scheinbar mit Sarah unterhalten und griff deshalb einfach beherzt zu! „Die Leute hier in Köln sind auch richtig dreist“, feuert die Sängerin in ihrer Instagram-Story. „Eben hat mich einfach so ein Typ am Arm gepackt und mich festgehalten. Einfach so!“

Für so ein Verhalten hat die 27-Jährige absolut kein Verständnis. „Manche Männer erlauben sich ganz dreist, Frauen einfach anzufassen“, erklärt sie kopfschüttelnd. Zum Glück konnten die Mädels den aufdringlichen Mann abschütteln!

Große Sorge um Alessio! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.