Sarah Lombardi: Enthüllt! Darum will sie die Scheidung jetzt durchziehen!

Wow! Da hat sich Sarah Lombardi für 2019 definitiv ein krasses Ziel gesteckt…

Sarah Lombardi: Das macht mich traurig
Sarah Lombardi: "Das macht mich traurig" Foto: Getty Images

Hat sich Sarah Lombardi das gut überlegt? Obwohl Sarah und Pietro schon seit über zwei Jahren getrennte Wege gehen, haben sie den großen Scheidungs-Schritt noch nicht gewagt - bis jetzt...

Sarah Lombardi möchte 2019 die Scheidung

Wie Sarah nun berichtet, will sie 2019 die Scheidung mit Pietro endlich über die Bühne bringen. So verrät sie gegenüber "red": "Ja, ja. (...) Im Grunde ist es ja auch nichts, also nichts richtig Bedeutendes mehr, sondern es ist einfach nur, man schleift es so mit sich hin und weiß man, dass muss man noch machen, so wie, wenn man irgendwie einen Wäscheberg da hat und man weiß, man muss die Wäsche irgendwann waschen, man muss es sowieso machen." Wie es scheint, will Sarah den Scheidungs-Moment nicht weiter vor sich herschieben. Doch belastet dieser Schritt die mittlerweile freundschaftliche Beziehung von Sarah und Pietro?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kommt es wegen der Scheidung zum Streit zwischen Sarah und Pietro?

Wer denkt, dass die Scheidung einen erneuten Keil zwischen das Ex-Paar treiben könnte, liegt definitiv falsch. So fügt Sarah hinzu: "Ja, bei Pietro und mir ist es überhaupt gar kein Konkurrenzkampf. Ich denke, dass wir uns beide wirklich das gönnen also und auch beide unseren eigenen Weg eingeschlagen sind und beide auf seine eigene Art und Weise erfolgreich sind und unseren Weg halt meistern." Ehrliche Worte, die zeigen: Sarah und Pietro haben ihren Rosenkrieg definitiv hinter sich gelassen – zum Glück!