Sarah Lombardi & Freund Roberto: Bittere Liebes-News!

Sollte Sarah Lombardi (26) etwa doch nichts aus der Vergangenheit gelernt haben? Offenbar wiederholt sie mit Freund Roberto die alten Fehler...

Sarah Lombardi spricht Klartext
Foto: GettyImages
  1. Sarah Lombardi postet intime Liebes-Selfies
  2. Eigentlich sollte ihre Beziehung privat bleiben
  3. Hat Sarah Lombardi nichts gelernt?

Früher hatte sie die Liebe zu ihrem Ex Pietro öffentlich zelebriert – das wollte die Sängerin mit ihrem neuen Freund auf keinen Fall wieder tun. Doch wie es scheint, kann sie nicht anders: Denn auch die Beziehung zu Roberto will sie unbedingt mit allen teilen!

 

Sarah Lombardi postet intime Liebes-Selfies

Von intimen, kuscheligen Selfies im Bett über gemeinsame Urlaube bis zu emotionalen Liebes-Songs – Sarah ist superglücklich, und das will sie zeigen. Gerade erst hat sie ein Lied über ihre neue Flamme geschrieben, zu einer Melodie, die er komponiert hat. Darin singt sie: „Seitdem ich dich kenne, spielt mein Herz verrückt, es möchte dir sagen, wie wundervoll du bist. Seitdem ich dich kenne, belebst du meine Seele. Ich mag deine Art, du bringst Farbe in mein Leben.“

Sarah Lombardi
 

Sarah Lombardi: Schwanger? Dieses Statement ist eindeutig!

Und das ist noch nicht alles: „Für dich singe ich diese Melodie, denn du bist alles für mich, danke, dass es dich gibt. Ich würde alle Meere überqueren, ich lasse hohe Berge hinter mir, denn für mich zählen nur wir. Ich bin glücklich mit dir.“ Ein ziemlich intimer Text, der eigentlich so gar nicht zu den Worten passt, die die Sängerin zuletzt zum Thema Beziehung von sich gegeben hatte. Denn dass sie neu verliebt ist, hielt Sarah zunächst einige Monate geheim, dann ließ sie auf Instagram die Bombe platzen.

 

Eigentlich sollte ihre Beziehung privat bleiben

Trotzdem wollte sie es weiterhin langsam angehen, sagte damals: „Ich wollte diesmal vorsichtiger sein. Deshalb habe ich entschieden, dass meine neue Beziehung erst einmal geheim bleibt. Auch jetzt verstecke ich nichts. Aber so öffentlich wie früher wird unser Leben nicht sein. Nicht, weil ich mich für etwas schäme. Ich stehe auch zu allem, was bis heute geschehen ist. Aber diese Ausmaße, wie man es früher von Pietro und mir kannte, wird es nicht mehr geben.“

Damals zeigte sich das Paar in allen Lebenslagen im TV. Schon das Kennenlernen fand im Fernsehen bei „Deutschland sucht den Superstar“ statt. Anschließend sagten die beiden vor laufenden Kameras Ja, bauten ein Haus und bekamen ein Kind – alles begleitet von Kamerateams. Für das junge Paar wurde das irgendwann zu viel. „Es gibt schon Dinge, die man hätte anders machen sollen“, sagt sie im Rückblick. Doch es ging offenbar nicht anders: „Pietro und ich haben uns in der Öffentlichkeit kennengelernt. Wir sind so da reingefallen, dass wir es gar nicht anders hätten machen können, weil jeder uns dabei zugesehen hat, wie wir uns ineinander verliebt haben.“

 

Hat Sarah Lombardi nichts gelernt?

Umso vorsichtiger müsste sie doch jetzt sein! Denn auch ihre neue Liebe steht unter ständiger öffentlicher Beobachtung – und mit ihren Postings und Liebes-Bekundungen gießt sie zusätzlich noch Öl ins Feuer. Lange wird es sicher nicht mehr dauern, bis wieder eine Produktionsfirma anklopft. Sarah hat bereits angekündigt, dass sie und Roberto überlegen zusammenzuziehen. Mit Söhnchen Alessio (3) in Köln. Vielleicht sogar mit Filmteam? Denn so eine Doku über eine süße Patchwork-Familie könnte doch für den ein oder anderen Sender durchaus interessant sein...

Die privaten Liebes-Selfies, die Sarah veröffentlicht hat, seht Ihr im Video: