Sarah Lombardi: Gewichts-Frust! So will sie abnehmen

InTouch Redaktion

Die Sängerin kämpft schon seit Monaten gegen ihre Extra-Pfunde – doch das ist gar nicht so einfach...

Die Hose zwickt, und der knappe Bikini liegt noch gaaanz hinten im Schrank – fast jede Frau kennt das Gefühl, wenn die lästigen Winter-Pfunde im Frühling immer noch gut sichtbar auf der Hüfte sitzen. Auch Sängerin Sarah Lombardi scheint sich mit Extra-Polstern zu plagen.

Nach der Schwangerschaft wog die Ex von Pietro Lombardi bei einer Größe von 1,63 Metern 66 Kilo – offenbar zu viel nach Sarahs Geschmack, die gegenüber InTouch mal erklärte: „ISechs Kilo sollen noch runter. Aber bisher klappt es noch nicht so gut.“

 

Die Pfunde wollen bei Sarah noch nicht purzeln

Dabei tut sie alles dafür, um die Pfunde purzeln zu lassen. Von Eiweiß-Shakes bis Detox-Tees – Sarah Lombardi zeigt ihren Social-Media-Followern stets, auf welche Schlankmacher sie schwört. Derzeit greift die junge Mutter sogar zu Diät-Pillen! Die „Fit Caps“-Tabletten sind zwar mit Superfoods wie Chili, grünem Tee und Mate angereichert und versprechen eine effektive Fettverbrennung, doch so richtig Wirkung zeigen sie bei Sarah offenbar noch nicht. 

Sarah Lombardi im Kilo Kampf
 

Sarah Lombardi: Der Kilo-Frust macht sie fertig

Sarah Lombardi weiß genau, wo ihr Schwachpunkt liegt: „Mir fällt es schwer, Heißhungerattacken standzuhalten. Gerade in Stresssituationen greife ich häufig zur Schokolade. Auch wenn ich Alessio Essen mache und der das nicht isst, dann esse ich es eben“, erklärt sie. Immerhin hat die Reality-Beauty vor, in Zukunft standhafter zu sein und die Pfunde beim Workout zum Schmelzen zu bringen: „Ich versuche jetzt wieder, regelmäßiger zu trainieren.“

 

So will Sarah Lombardi abnehmen

Autsch, das tut weh! Auf Facebook, Instagram und Co. ätzen Fans immer wieder über das Gewicht des Reality-Stars. Eine Userin schreibt sogar: „Bist du wieder schwanger? Du hast krass zugenommen.“ Dabei kämpft Sarah immer noch gegen die Baby-Pfunde von Alessios Geburt 2015. „Ich werde die Schwangerschaftskilos einfach nicht los. Jetzt will ich mir aber mehr Mühe geben“, sagt sie selbst. Bei ihrem Kilo-Kampf schwört die brünette Beauty vor allem auf die Detox-Tees. Die sollen den Körper entgiften und entwässern – und so zusätzlich zu einem Gewichtsverlust führen.