Sarah Lombardi: Große Sorge um ihre Gesundheit!

Interviews, Live-Auftritte, TV-Shows. Mit ihrem Comeback will Sarah Lombardi es allen beweisen.

Sarah Lombardi: Die Haare sind ab!
Sarah Lombardi: Die Haare sind ab! Foto: Facebook/ Sarah Lombardi

Und dann ist da auch noch ihr Sohn Alessio... Wie lange geht das gut?

Der erste Impuls, wenn Sarah Lombardi (25) ihren Terminkalender öffnet? Sofort wieder zuklappen! Kein Wunder, das Ding ist nämlich zum Bersten voll: Morgens Alessio in die Kita bringen, dann folgen stundenlange, anstrengende Dreharbeiten für ihre neue Show „Zurück zu mir“. Zwischendurch: schweißtreibende Sport-Sessions im Gym, Studio-Aufnahmen, PR-Termine. Und abends? Tanzt sie von einer Veranstaltung zur nächsten – gerade war sie live bei der ZDF-Gala „Willkommen bei Carmen Nebel“, davor bei den „About You Awards“ in München. Inklusive zehnstündiger An- und Abreise.

Mutet sich Sarah Lombardi zu viel zu?

Feierabend? Fehlanzeige: Denn wenn Sarah endlich nach Hause kommt, wartet schon ihr kleiner Sohn sehnsüchtig auf seine Mama... „Alessio gibt mir so viel Kraft!“, sagt Sarah zwar. Aber ein schnelles Rührei mit Speck zu später Stunde bringt er leider noch nicht auf den Tisch. Unter welchem Druck Sarah zurzeit stehen muss, zeigt ihr Arbeitstempo: Elf Songs hat sie gerade aufgenommen – in nur vier Tagen! Auf Facebook gibt sie sich optimistisch: „Sarah is back! Jetzt kann die ganze Energie, die ich aufgeladen habe, endlich wieder raus.“ Die Frage ist nur, wie lange die Kraft noch reicht...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.