Sarah Lombardi: Klare Worte zu den Trennungsgerüchten!

InTouch Redaktion

Die angebliche Trennung von Sarah Lombardi und Michal T. wurde in den letzten Tag mehr als heiß diskutiert.

Es wurde überlegt, ob Sarah nun wieder mit ihrem Noch-Ehemann Pietro Lombardi zusammen kommt. Oder sie und Michal sich nochmal zusammenraufen. Dann gab es Gerüchte, Sarah und Michal hätten sich gar nicht getrennt, es tauchten Fotos der beiden auf, die nach absoluter Harmonie aussahen und auch Sarah selbst betonte, man solle den Gerüchten nicht so viel Beachtung schenken. Sarah Lombardi erklärt „inTouch“ gegenüber: „Ich bin seit längerem schon sehr happy und daran hat sich auch in den letzten Wochen nichts geändert. Ich muss mich da ständig Sachen über mich lesen, die so nicht stimmen. Aber rechtfertigen will ich mich deswegen auch nicht ständig müssen.“

Ganz entspannt: So macht sich Sarah Lombardi über ihre Hater lustig
 

Ganz entspannt: So macht sich Sarah Lombardi über ihre Hater lustig

 

Die Gerüchte sind nicht spurlos an Sarah Lombardi vorbeigegangen

Das Gerede hinterlässt trotzdem Spuren bei Sarah Lombardi, eine Freundin der Sängerin weiß: „Sie lässt sich davon zwar nicht aus der Ruhe bringen – nicht mehr –, aber es nervt sie schon. Sie tut vieles, um in ihrem Liebesleben mal zur Ruhe zu kommen, muss aber ständig neue Spekulationen über sich ergehen lassen. Aber in dem Fall haben Sarah und Michal darüber nur schmunzeln können. Die beiden sind happy miteinander. Nur weil sie das nicht jeden Tag posten oder vor der Kamera betonen, muss man ihnen keine Krise unterstellen. Michal liebt Sarah. Nicht, weil sie berühmt ist, sondern trotz dessen!“ Es ist wohl fraglich, ob Sarah Lombardi jemals Ruhe haben wird.