Sarah Lombardi: Liebes-Geheimnis gelüftet!

Sarah Lombardi hat in ihrem Liebesleben aufgeräumt. Nach der On-Off-Beziehung mit Michal T.

ist die Sängerin seit knapp einem halben Jahr jetzt wieder Single. Jedenfalls offiziell. In "Closer" lüftet sie nun ihr süßes Liebes-Geheimnis.

Pietro und Sarah Lombardi: Überraschendes Statement!
 

Pietro und Sarah Lombardi: Überraschendes Statement!

Sie war gerade mal 19, als sich Sarah während ihrer Teilnahme bei „DSDS“ verliebte – in ihren späteren Ehemann Pietro Lombardi, den Vater ihres Sohnes Alessio (2). Sechs Jahre waren die beiden liiert. Nach der Trennung ging Sarah eine Beziehung mit ihrem Ex-Freund ein, mit ihm war sie vor Pietro zusammen. Doch die aufgewärmte Liebe zerbrach. Plötzlich war Sarah das erste Mal in ihrem Leben ganz ohne Mann an ihrer Seite.

Doch diese ungewohnte Freiheit hat die Musikerin als Chance verstanden – und für sich genutzt. „Ich habe diese Zeit gebraucht“, erklärt Sarah, als "Closer" sie vergangene Woche in ihrer Heimat Köln spricht. Die Entscheidung würde sie jederzeit wieder so treffen. Auch wenn sie weiß: „Am Anfang war es seltsam. Klar: Ich habe meine Familie, die immer für mich da ist. Aber mit einem Partner an der Seite ist das schon wieder etwas anderes. Und als ich wusste: Sarah, du bist jetzt alleine und das bleibt auch erst mal so, war das schon ein eigenartiges Gefühl.“

 

Sarah Lombardi hat viele Verehrer

Morgens den Frühstückstisch nur für sich und den kleinen Alessio decken, dann mal ohne eine dritte Person mit dem Kleinen spazieren gehen und abends alleine im Bett liegen – nicht einfach, wenn man das über Jahre hinweg zum ersten Mal erleben muss. „Ich war immer jemand, der in Beziehungen auch geklammert hat. Aber es tat mir mit der Zeit wirklich gut, nicht mehr in so einer Abhängigkeit zu sein, selbst entscheiden zu können, und ich habe gemerkt, dass mich das alles auch stärkt – und ich als eigenständiger Mensch daran wachse. Ich brauchte immer jemanden, der mich geliebt hat und mir das sagte. Nun habe ich gelernt, mich selbst zu lieben und auf mich zu hören. Das war sehr wichtig.“

Sich blind in eine neue Beziehung stürzen? Das kam für Sarah dennoch nicht infrage. Obwohl es Chancen gegeben hätte: Zum Beispiel warb „Mister Germany“ Dominik Bruntner (24) nach einem Kennenlernen am roten Teppich sehr offensiv um Sarah. Vor Kurzem verschickte auch „GZSZ“-Darsteller Felix van Deventer (21) im Netz Herzchen. Für Sarah nicht mehr als nette Gesten, über die sie lächelt. „Ich bin gerade nicht auf der Suche und kann mir auch nicht vorstellen, jetzt direkt wieder eine Partnerschaft einzugehen. Ein Mann kommt mir aktuell nicht ins Haus. Klar kann man immer jemanden kennenlernen und sich dann auch treffen. Aber so weit, dass ich einen zu mir nach Hause einlade und ihm Alessio vorstelle, will ich nicht gehen.“

Sarah Lombardi
 

Sarah Lombardi: Baldiges Date mit Dominik Bruntner?

 

Mr. Right hat Sarah noch nicht gefunden

Als Neuling auf dem Single-Markt hat es Sarah mit ihrem Promi-Status ohnehin nicht leicht. Meint es ein Verehrer wirklich ernst oder geht es ihm nur um Sarahs Bekanntheit? Eine Frage, die sich der Reality-Star aktuell gar nicht stellen will. „Es geht mir so sehr gut. Und im neuen Jahr habe ich viele Projekte, die ich angehen werde – und ich möchte auch wieder mehr Musik machen. Außerdem weiß ja jeder, dass ich ein Familienmensch bin und dass die bei mir an erster Stelle steht. Dafür brauche ich keinen Mann“, versichert Sarah. Dennoch: „Ich trage jetzt keine Scheuklappen oder so. Aber ich bin heute glücklich – so, wie alles ist, und will das einfach mal genießen.“