Sarah Lombardi: Traurige Liebes-News! Sie kann die Wahrheit nicht mehr verstecken

Sarah Lombardi hat gerade zugegeben, dass sie heimlich das Handy ihres Freundes kontrolliert… Weil sie selbst weiß, wie leicht ein Seitensprung ist?

Sarah Lombardi
Foto: Getty Images

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Eine Lebensweisheit, die sich Sarah Lombardi (26) offenbar zu Herzen nimmt. Jedenfalls riskiert sie schon mal den ein oder anderen Blick ins Handy ihres Freundes, wie sie jetzt auf Instagram verriet. Misstraut sie Roberto Ostuni (30) etwa deshalb, weil sie von sich auf andere schließt?

Diese Situation ist wohl jeder Frau vertraut: Der Partner starrt auf sein Handy und beantwortet fleißig Nachrichten – aber mit wem und was er so schreibt, das bleibt sein großes, potenziell beunruhigendes Geheimnis. Auch Sarah lässt so was anscheinend keine Ruhe, denn sie gab jetzt in einer Insta-Fragerunde zu, dass sie schon mal heimlich das Handy ihres Freundes gecheckt hat! Oha, etwa, um sich Gewissheit zu verschaffen, dass da nichts hinter ihrem Rücken mit einer anderen läuft? Gut möglich, denn diesbezüglicher Argwohn scheint in den Beziehungen der Sängerin schon immer eine wichtige Rolle gespielt zu haben. „Die ersten zwei Jahre war die Eifersucht richtig krass! Wir haben uns jeden Tag deshalb gestritten“, verriet ihr Ex-Mann Pietro mal im Interview.

 

Ist Sarah Lombardi ein Kontroll-Freak?

Vielleicht ist Sarah aber auch deshalb so vorsichtig, weil sie aus eigener Erfahrung weiß, wie einfach es sein kann, den anderen zu hintergehen. Denn immerhin war sie diejenige, die Pietro während der Ehe betrogen hat. Wir erinnern uns: Die beiden waren mal das Traumpaar des deutschen TVs. 2011 funkte es zwischen ihnen bei „DSDS“, sie zogen zusammen, heirateten, bekamen einen Sohn. Fünf Jahre später zerbrach ihre Ehe – nachdem Sarah eine Affäre mit ihrer Jugendliebe Michal T. hatte. Ein sehr privates Foto, auf dem sie mit ihrem Flirt im Bett kuschelte, gelangte an die Öffentlichkeit und sorgte für einen Eklat. Nach der Trennung waren sie und Michal dann noch einige Wochen ein Paar. „Er ist der Mann, mit dem ich im Moment viel Zeit verbringe, der mir guttut und mit dem ich reden kann“, schwärmte Sarah damals. Doch lange hielt das neue Glück nicht, dafür kam die Reue: „Ich habe einen großen Fehler gemacht“, gab Sarah zu. Mit Pietro war trotz ihrer späten Einsicht Schluss.

 

Sarah Lombardi ist extrem eifersüchtig

Ob sie jetzt den nächsten Fehler begeht? Dem Partner hinterherzuspionieren, ist bekanntlich nicht gerade förderlich für eine Liebe, egal, aus welchem Grund man sich dazu berechtigt fühlt. Vor allem, wenn man berücksichtigt, dass es schon Anfang des Jahres heftig zwischen Sarah und Roberto gekriselt haben soll! Während ihrer Teilnahme an „Dancing on Ice“ ließ er sich gar nicht im Publikum blicken – und löschte sogar seinen Instagram-Account, auf dem er zuvor immer mal wieder romantische Fotos mit Sarah veröffentlicht hatte.

Sarah Lombardi
 

Sarah Lombardi: Haar-Knaller! Sie überrascht mit neuer Frisur

Durchaus vorstellbar, dass ihr Kontrollzwang auch damals schon Streit-Thema war – denn die Sucht, ihr näheres Umfeld und auch ihre Liebsten zu kontrollieren, war so schlimm, dass sie deshalb sogar einen Psychologen aufsuchte. „Ich brauche schon jemanden, der mich ein bisschen bremst und auch mal sagt, wo es langgeht“, schilderte sie vor einiger Zeit ihr Verhältnis zu Roberto. „Mit einem Mann, der alles macht, was ich will, kann ich nichts anfangen.“ Damit dürfte – auch ihr – klar sein, dass der sich nicht alles gefallen lässt – und vermutlich von ihr erwartet, dass sie seine Grenzen akzeptiert.

Sarah Lombardi im Luxus-Kaufrausch. Die überraschenden Fotos seht ihr im Video: