Sarah Lombardi: Wutanfall im Urlaub!

InTouch Redaktion

Sarah Lombardi verbringt gerade einen entspannten Urlaub mit Sohn Alessio und Freund Roberto. Doch eine Situation im Hotel brachte die Sängerin zum Ausrasten...

Sarah Lombardi
Foto: Instagram/ sarellax3

Seitdem Sarah Mama von Söhnchen Alessio ist, hagelt es Kritik. Immer wieder muss sich die 25-Jährige Anfeindungen wegen ihrer Erziehungsmethoden anhören. So auch im Urlaub auf der griechischen Insel Kos. Weil sie mit Alessio schimpfte, erntete sie böse Blicke von anderen Helikopter-Müttern. Auf Instagram machte sie ihrem Ärger Luft: "Alessio wollte nicht hören. Er hatte so eine richtige Trotz-Phase. Ich musste heute sehr viel schimpfen", erzählte sie in ihren Stories. "Dann hat man natürlich den ein oder anderen Hotelgast, der blöd guckt und dann auch noch alles filmt. Ich weiß nicht, was man davon hat!"

sarah lombardi
 

Sarah Lombardi: Fremdgeh-Skandal mit diesem Bachelorette-Kandidaten

Sarah gab aber auch zu: "Ich bin nicht perfekt als Mama, das habe ich auch niemals behauptet. Aber trotzdem weiß ich, dass ich meinen Sohn zu tausend Prozent liebe. Deshalb hasse ich es so sehr, wenn man mir versucht zu sagen, was ich alles falsch mache als Mama."

 

Fans machen sich Sorgen um Sarah

Erst kürzlich sorgte die Sängerin mit ihren Posts für Aufruhr. Auf ihren neuesten Bildern zeigt sie sich völlig verändert. Statt ihrem gewohnten Sonnenschein-Lächeln, zeigte sie nur einen düsteren Blick. Ihre Fans sind besorgt. "Siehst genervt aus. Was ist dir über der Leber gelaufen?" sowie "Du siehst nicht wirklich glücklich aus... Alles gut bei dir?", lauteten die Kommentare. Möglich, dass ihr der ganze Mama-Druck ganz schön zu Herzen geht. Hoffentlich nutzt Sarah ihren restlichen Urlaub, um sich etwas zu erholen...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am