Sarah Lombardi: Zuckersüßes Geständnis

Wahre Freundschaft war für Sarah Lombardi eine Zeit lang sehr schwer zu finden. Nach der Trennung von Pietro Lombardi musste sie ihr Leben neu organisieren.

Sarah Lombardi weiß ihre wahren Freunde sehr zu schätzen
Foto: Instagram/@sarellax3

Viele Freundschaften gingen in die Brüche und die 25-Jährige fühlte sich oft einsam.

Trotzdem hat sie in dieser schwierigen Zeit eine wertvolle Erfahrung gemacht. Heute weiß die Sängerin, wer ihre wahren Freunde sind und wer auch in Krisensituationen hinter ihr steht. Auf ihrem Snapchat-Account postete Sarah nun einen süßen Schnappschuss von sich und einer Freundin. Die Mädels werfen sich einen Luftkuss zu und formen mit ihren Händen ein Herz. „Wahre Freundschaft bedeutet nicht Unzertrennlichkeit, sondern getrennt sein zu können, ohne dass sich etwas ändert“, schreibt sie zu dem Foto und verziert es mit pinken Herzchen.

Auch Pietro gehört mittlerweile wieder zum Freundeskreis seiner Ex. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten die beiden sich wieder zusammenraufen. Heute sind sie nicht nur wegen ihres gemeinsamen Sohnes Alessio befreundet, sondern auch, weil ihnen nach all den Jahren sicherlich noch viel aneinander liegt – wenn auch nur freundschaftlich.