Sarah Nowak ist kaum zu erkennen auf Barbie-Selfie

Man kann ihr nicht vorwerfen, sie würde auf dem Foto nicht gut aussehen, aber wie sie selbst sieht sie Sarah Nowak auf ihrem aktuellsten Facebook-Selfie nicht aus.

Durch die Perspektive und die Pose hat sie eine XXS-Taille wie die Real-Life-Barbie Valeria Lukyanova.

Sarah Nowak als Barbie
Foto: Facebook / Sarah Nowak

Auch ihr kräftiges Make-up und die geschürzten Lippen lassen sie ziemlich Puppenhaft aussehen, sodass sie auf den ersten Blick kaum als Sarah Nowak zu identifizieren ist.

Aber "anders" und "puppenhaft" muss ja nicht gleich "schlecht" heißen. Ihre Fans gefällt das Foto und zum Glück sehen wir direkt in dem dazugehörigen Youtube-Clip, dass Sarah immer noch wie Sarah aussieht. Und das auch schon auf dem ersten Blick.

Kurz zuvor postete sie bereits ein Foto, auf dem sie anders als sonst aussah: Sie hatte ein fies entzündetes Auge. Und das direkt vor einem TV-Auftritt.