Sarah Lombardi bestätigt, dass sie die Scheidung einreichen will

Sarah & Pietro Lombardi lassen sich definitiv scheiden

17.02.2017 > 22:22

© Getty Images

So langsam hat wohl auch der letzte Fan von Sarah und Pietro Lombardi die Hoffnung aufgegeben, dass die Zwei jemals wieder zusammen kommen. Dass ein Liebes-Comeback nicht komplett ausgeschlossen ist, zeigt nur noch die Tatsache, dass bisher weder Sarah noch Pietro die Scheidung eingereicht haben. Doch auch das soll sich bald ändern.

Gegenüber ‚Promipool’ erklärt Sarah den Grund, weshalb sie und Pietro noch mit der Scheidung warten. „Es gibt ja dieses Trennungsjahr“, so die 24-jährige. Das sogenannte Trennungsjahr ist eine formelle Voraussetzung für eine Scheidung, mit dem man sichergehen will, dass die Ehe wirklich endgültig vorbei ist. Bei wem die Hoffnungen jetzt wieder aufkeimen, muss leider dennoch enttäuscht werden. Denn Sarah versichert: „Nach dem Jahr wollen wir die Scheidung aber durchziehen.

 

Klingt ganz danach als sei nun auch für sie ein Liebes-Comeback ein für allemal ausgeschlossen. Während Pietro schon von Anfang an klarstellte, dass er Sarah den Seitensprung nicht verzeihen könne, gab Sarah zu Beginn noch zu, dass sie sich Pietro zurück wünsche. Von dieser Traumvorstellung hat sie sich jetzt offensichtlich verabschiedet und versucht ihr Leben als alleinerziehende Mutter zu bestreiten. 

TAGS:
Lieblinge der Redaktion