Saskia Atzerodt & Nico Schwanz: So sehr vermissen sie sich schon!

InTouch Redaktion
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt vermissen sich schmerzlich
Sie haben sich nach ihrer Trennung wieder zusammengerauft
Foto: Facebook/ Playmate Saskia Atzerodt

Kurz vor Silvester gaben Saskia Atzerodt und Nico Schwanz offiziell bekannt, dass sie nach ihrer dreimonatigen Trennung wieder ein Paar sind. Die Zwei haben sich ausgesprochen, alle Differenzen beiseite geschoben und lieben sich nun wieder glücklicher denn je miteinander. Umso schwerer fällt es ihnen, jetzt direkt schon wieder getrennt voneinander zu sein. Auch wenn sich diese Trennung diesmal nur auf die räumliche Dimension beschränkt.

Nur kurz nachdem Saskia und Nico wieder zusammen gekommen sind, musste sich Nico nach Australien verabschieden, um seinen Kumpel Alexander Keen alias „Honey“ während des Dschungelcamps vom Luxushotel aus mentalen Beistand zu leisten. Wie sehr sich Saskia nach ihrem Freund sehnt, deutet sie jetzt auf Facebook an.

"Verliere nie dein Lächeln – egal wie schlecht es dir geht, du hast Menschen um dich herum, die dich lieben wie du bist und die dich immer auffangen werden – ganz egal, wie tief du fällst“, schreibt sie nachdenklich. Mit den Hashtags „Ich liebe meinen Schatz“ und „Du fehlst mir“ macht sie deutlich, dass sich ihr Post an Nico richtet. Der 38-jährige reagiert prompt auf die Liebeserklärung seiner Freundin und teilt ihren Post. Dazu verspricht er verliebt: "Ich werde dich immer auffangen!" Leider müssen sich die zwei Turteltauben wohl noch über zwei Wochen gedulden bis das Dschungelcamp vorbei ist und sie sich in Deutschland wieder in die Arme schließen können.

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken