Schiedsrichter bricht während Spiel zusammen und stirbt!

Tödlicher Zwischenfall bei einem Fußballspiel: Ein Schiedsrichter ist auf dem Platz zusammengebrochen und kurz danach gestorben! 

Schiedsrichter bricht während Spiel zusammen und stirbt!
Foto: iStock

Wolfgang Vaak war außerdem Vorsitzender des Kreisschiedsrichterausschusses beim Fußballverband Niederrhein (NRW). "Das ist unfassbar. Wolfgang Vaak war nicht nur leidenschaftlicher Schiedsrichter, er engagierte sich zudem auch als Vorsitzender des Schiedsrichterausschusses in Wuppertal in hohem Maße für seine Schiedsrichter-Kollegen", erklärte FVN-Präsident Peter Frymuth.

 

Als Schiedsrichter stand er am Wochenende auf dem Spielfeld zwischen TSV Ronsdorf II - SV Heckinghausen. Während seinem Einsatz ist der 55-Jährige zusammengebrochen.

 

Das Spiel wurde abgebrochen

Der Notarzt war sofort zur Stelle und leitete Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. Jede Hilfe kam jedoch zu spät - kurz danach ist er gestorben. Nach dem tödlichen Vorfall wurde das Spiel abgebrochen. Die beiden Mannschaften reagierten darauf bestürzt.