Schlank um jeden Preis: Die gefährlichen Extrem-Diäten der Stars

InTouch Redaktion

Schlank um jeden Preis: Die gefährlichen Extrem-Diäten der Stars - Bild 7

Um Paris Hilton (31) ist es ruhig geworden. Die Karriere stagniert, Angebote bleiben aus. Deshalb greift die Hotelerbin zu einem altbewährten Mittel, um sich wieder ins Gespräch zu bringen: Das It-Girl versucht mit Mini-Maßen, neue Jobs zu ergattern. Dafür schluckt Paris einen Mix aus dem ADS-Medikament Adderall, Redbull und Wasser.

Mit dieser Extrem-Diät hat sie sich schon von 64 auf 57 Kilo heruntergehungert. "Ich bin so viel unterwegs, dass ich das Essen meistens auslasse", gesteht Paris.

  • 7
  •  / 
  • 13
Übersicht
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken