intouch wird geladen...

Schlank wie Jennifer Aniston: So sieht ihr Ernährungsplan aus

Wer hätte nicht gerne den Superbody von Jennifer Aniston? Mit ihrem Ernährungsplan ist das jetzt möglich...

Schlank wie Jennifer Aniston: So sieht ihr Ernährungsplan aus
Schlank wie Jennifer Aniston: So sieht ihr Ernährungsplan aus Getty Images

Jennifer Aniston ist mittlerweile stolze 50 Jahre alt. Doch bei ihrem Body wird so manche 20-Jährige neidisch. Doch der ist auch harte Arbeit...

Jennifer Aniston: So sieht ihr Ernährungsplan aus

Das Food-Magazin "CookingLight" hat recherchiert, was bei dem Hollywoodstar aufgetischt wird. Das Ergebnis? Wer schlank sein will, muss vor allem eines: Verzichten! Denn bei Jennifer Aniston kaum Kohlenhydrate auf den Teller.

Zum Frühstück gibt es bei der Beauty lauwarmes Wasser mit Zitronensaft zusammen mit einem Proteinshake. Alternativ gibt es eine Avocado mit Ei und Kokosöl, oder Porridge mit Eiweiß. Ab unz zu gönnt sich die Schauspielerin zur Abwechslung außerdem glutenfreie Getreideflocken und eine Banane.

Beim Mittag- und Abendessen legt sie sich noch mehr fest. Da gibt es Protein mit Gemüse oder Salat mit Proteinen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auch beim Sport ist Jennifer Aniston knallhart

Ohne Sport bekommt man den Hollywood-Body auch nicht. Jen beginnt morgens mit einer halben Stunde Spinning - quasi zum Aufwärmen. Danach folgen 40 Minuten Yoga. Da hätten die meisten schon genug, nicht aber die 50-Jährige. Für sie geht es noch ins Fitnessstudio: Krafttraining oder Konditionsaufbau.

Da wundert es wohl keinen mehr, wieso sie auch mit 50 immer noch so toll aussieht...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';