Schnee und Frost drohen: Der nächste Sturm kommt!

Der Herbst schlägt in Deutschland mit voller Wucht zu! Am Dienstagmorgen gab es ein böses Erwachen.

Nach Hitzewelle: Dramatischer Wetterumschwung in Deutschland
Foto: iStock

In einigen Regionen zeigte das Thermometer nämlich Werte unterhalb des Gefrierpunktes an. In der Nacht hat es rund um den Fichtelberg in der Nacht geschneit - besonders Autofahrer hatten am Dienstagmorgen einige Probleme, denn das Wetter sorgte für eisige Straßen. 

 

Das nächste Sturmtief kommt auf uns zu

Es droht nicht nur Schnee, sondern auch das nächste Sturmtief! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt aktuell vor stürmischen Böen bis zu 80 Stundenkilometer in Sachsen. In der Nacht zum Mittwoch lässt der Sturm dann wieder etwas nach. 

 

Der Oktober geht sehr unbeständig weiter. Am Feiertag wird es in Deutschland vor allem regnerisch und die Temperaturen bleiben weiterhin sehr kalt - auch in den kommenden Nächsten liegen die Temperaturen teilweise bei unter 0 Grad. Erst kürzlich sorgte ein Sturm für Chaos in Deutschland - so heftig sollen die Böen diesmal aber glücklicherweise nicht werden.