Schock: 12-Jährige bringt ein Baby zur Welt und wirft es einfach weg!

InTouch Redaktion

Wie tragisch! Eine junge Mutter brachte ihr Baby ganz alleine unter einer Brücke zur Welt und warf es einfach in die Büsche!

Schock: 12-Jährigen bringt ein Baby zur Welt und wirft es einfach weg!
Foto: imago

Das Mädchen ist erst 12 Jahre alt.

 

Niemand wusste, dass die 12-Jährige schwanger ist!

Das Drama ereignete sich in China. Das junge Mädchen lebt bei seiner Oma, sieht ihre Eltern nur einmal im Jahr. Als sich das Mädchen beschwerte, dass es ihr nicht gut ginge, machte sich ihre Oma mit ihr auf den Weg ins Krankenhaus. Auf dem Weg dorthin gab die 12-Jährige vor, sie müsse aufs Klo und verschwand. 

 

Die 12-Jährige warf das Baby in die Büsche

Während das Mädchen verschwunden war, brachte sie eine Tochter zur Welt. Nach der Geburt warf sie das Kind einfach in die Büsche und ging wieder zurück zu ihrer Oma, die sie ins Krankenhaus brachte.

Einwohner fanden das Baby komplett nackt und durchgefroren neben der Brücke. Sofort wurde die Polzei benachrichtigt. Mittlerweile erholt sich die Kleine im Krankenhaus.

Die Polizei war schockiert, als sie herausfanden, dass die Mutter des Kindes erst 12 Jahre alt ist. Auch die Großmutter wusste nichts von einer Schwangerschaft. Jetzt versucht die Polizei herauszufinden, wer der Vater des Kindes ist - auch, weil der Sex mit MInderjährigen verboten ist. Doch die 12-Jährige schweigt.