Schock in der Fußballwelt: Kicker stirbt mit nur 23 Jahren

InTouch Redaktion
Schock in der Fußballwelt: Kicker stirbt mit nur 23 Jahren
Foto: iStock

Große Trauer in der Fußballwelt: Der Kicker Edvin Hodzic ist mit nur 23 Jahren gestorben. 

Edvin Hodzic spielte für den Verein SV Schalding-Heining. Der Neuzugang ist jedoch überraschend von nur 23 Jahren gestorben. "Ein sympathischer, ehrgeiziger und vor allem immer freundlicher Mensch hat schnell viele SVS-Herzen innerhalb und außerhalb der Mannschaft gewonnen. Die ganze SVS-Familie ist in tiefer Trauer und fassungslos", teilte der Verein auf seiner Website mit.

 

Der Verein ist fassungslos 

Und weiter: "Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie, Verwandten und Freunden." Vor seiner Karriere beim SV Schalding-Heining  war er bei den Vereinen ATSV Stadl-Paura, Austria Klagenfurt und den Kapfenberger SV. Zuletzt war er am Montag beim Training – es hatte keine Anzeichen dafür gegeben, dass es ihm schlecht. Zu den Todesumständen wurden bisher keine Angaben gemacht.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken