Schock in Hamburg: Brandanschlag auf Autohaus!

InTouch Redaktion
Schock in Hamburg: Brandanschlag auf Autohaus!
Foto: iStock

Hamburg gleicht einer Festung: In der Elb-Metropole findet heute und morgen der G20-Gipfel statt.

Tausende gewaltbereite Demonstranten sind bereits in der Stadt angekommen, um gegen den G20-Gipfel zu demonstrieren. Nun hat sich auch ein Brandanschlag ereignet: Auf dem Gelände des Porschezentrums im Hamburger Stadtteil Eidelsted ist einer Feuer ausgebrochen, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Einige Autos sind dabei völlig ausgebrannt. 

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Derzeit prüfen die Ermittler, ob es ein möglicher Zusammenhang zum G20-Gipfel besteht. Bislang fehlt jede Spur von den Tätern und auch ein Bekennerschreiben liegt derzeit nicht vor. 

Während des G20-Gipfels wird in Hamburg mit Ausschreitungen gerechnet. Die Staats- und Regierungschefs reisen heute in die Stadt, am Donnerstagabend wollen linke Demonstranten unter dem Motto "Welcome to Hell“ (Willkommen in der Hölle) durch die Stadt ziehen.