Schock: Hartz-IV soll abgeschafft werden!

Ist Hartz-IV bald Geschichte? Die SPD plant, die Reform abzuschaffen.

Schock: Hartz-IV soll abgeschafft werden!
Foto: iStock

Die Partei plant statt Hartz-IV ein solidarisches Grundeinkommen. Die Sozialpolitik soll demnach komplett neu ausgerichtet werden.

 

SPD will Hartz-IV abschaffen

"Hartz IV ist von gestern. Wir arbeiten an einem neuen Konzept und damit ist Hartz IV passé – als Name und als System“, sagt SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil gegenüber dem „Focus“.

 

Unter Gerhard Schröder wurde Hartz-IV damals in dem Glauben eingeführt, "dass es für jeden schnell wieder Arbeit gibt, wenn er oder sie arbeitslos wird".

Er fordert außerdem: "So lange jemand in Weiterbildung ist, muss diese Person weiter Arbeitslosengeld I bekommen. Die Menschen müssen die Gewissheit haben, dass der Sozialstaat sie auffängt." Und weiter: "Wir brauchen eine neue Grundprämisse: Ich will einen Sozialstaat, der absichert und Chancen eröffnet statt Menschen zu gängeln.“ Die Partei will in den nächsten Tagen darüber debattieren.