Schock: Im März soll die Welt untergehen!

InTouch Redaktion
Im März soll die Welt untergehen
Foto: imago

Ist das der letzte Monat, den wir noch auf der Erde haben? Glaubt man Weltuntergangsfanatikern, die im Netz ihre Theorien verbreiten - ja!

Der Rabbi Judah Ben Samuel, der im 12. Jahrhundert gelebt hat, hat wohl vorausgesagt, dass die Erde bald untergehen soll. Laut dem Rabbi wird Jesus auf die Erde zurückkehren und alle "guten Menschen erlösen", wie die Zeitung "Metro" berichtet.

Neuer Weltuntergang? Asteroid steuert auf die Erde zu!
 

Neuer Weltuntergang? Asteroid steuert auf die Erde zu!

 

Die Welt soll am 19. März untergehen

Wieso genau diese Erlösung der Weltuntergang sein soll, geht daraus nicht hervor. Dennoch sind sich einige Fanatiker sicher: Die Aussagen des Rabbis bedeuten, dass die Welt noch im März untergehen wird - genauer gesagt am 19.3.2018.

Auch die schweren Hurrikans, die im vergangenen Jahr über Amerika hinwegfegten, sind für sie Hinweise auf den Untergang der Erde. Die Stürme sind ihrer Meinung nach nämlich der Atem Gottes - ein Vorbote der Apokalypse...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken