intouch wird geladen...

Schock-Moment: Moderatorin bricht vor laufender Kamera zusammen

Die amerikanische Moderatorin Wendy Williams ist ein Profi in ihrem Job: Bereits seit mehreren Jahrzehnten steht die 53-Jährige vor der Kamera. Seit 2008 moderiert sie eine, nach ihr benannte, Talkshow.

Wendy Williams ist im TV zusammengebrochen
Wendy Williams ist im TV zusammengebrochen Getty Images

Doch so etwas ist ihr in all den Jahren noch nicht passiert: Wendy Williams fiel vor laufender Kamera in Ohnmacht. Passend ereignete sich dieses Horror-Szenario auch noch in der Halloween-Ausgabe ihrer Sendung.

Aus gegebenem Anlass führte Williams im Freiheitsstatue-Kostüm durch die Show. Plötzlich begann sie hektisch zu atmen, verdrehte die Augen, zitterte und viel schließlich um. Die Kameras filmten das alles und übertrugen es live im TV.

Der Notarzt kam ans Set

Die Mitarbeiter am Set eilten der Moderatorin sofort zur Hilfe, die Sendung ging in die Werbepause. Nach der Pause stand Wendy Williams zum Glück wieder und lieferte direkt den Grund für ihren Abgang: "Das war kein Stunt. Ich bin im Kostüm überhitzt und in Ohnmacht gefallen. Aber ich bin ein Champ und wieder auf den Beinen."

Laut "TMZ" sei dennoch der Notarzt gerufen worden. Wendy Williams meldete sich noch einmal auf Twitter bei ihren Fans: "Ich brauchte nur Wasser und Elektrolyte", gab der TV-Star Entwarnung.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';