intouch wird geladen...

Schock-News! Radioaktive Wolke über Europa

Wurde der Öffentlichkeit ein Atomunfall verschleiert? Wie jetzt bekannt wurde, zieht schon seit Ende September eine radioaktive Wolke über weite Teile Russlands.

Schock-News! Radioaktive Wolke über Europa
Schock-News! Radioaktive Wolke über Europa iStock

Auch in Sachsen konnten radioaktive Stoffe in der Luft gemessen werden.

Radioaktive Wolke über Russland

Wie "ntv" berichtet, wurde in Russland eine hohe Menge des radioaktivem Ruthenium-106 in der Luft ausgemacht. Vor allem in der Nähe zum Nachbarland Kasachstan soll der Wert besonders hoch gewesen sein. Bisher konnte noch nicht die Ursache für den Vorfall ausgemacht werden. "Greenpeace" geht allerdings von einem verschleierten Atomunfall aus und verlang nun eine Stellungnahme von der russischen Atombehörde Rosatom.

In Sachsen wurden radioaktive Isotope in der Luft nachgewiesen

Auch in Sachsen wurden bereits im Oktober vom Bundesamt für Strahlenschutz zahlreiche radioaktive Isotope in der Atmosphäre gemessen. Eine gesundheitliche Gefährdung soll dabei allerdings nicht bestehen. Auch wenn Ruthenium eine Woche lang durch den Menschen eingeatmet werden würden, ist es für den Menschen ungefährlich.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';