Schock-News: Weihnachts-Deko blendet Piloten

Schock-News: Weihnachts-Deko blendet Piloten

29.11.2017 > 16:34

© Getty Images

Das hätte böse ausgehen können! In Nordrhein-Westfalen wurde ein Pilot beim Fliegen von einer grellen Weihnachtsbeleuchtung geblendet. Die Insassen der Kleinmaschine waren geschockt. Der Flug hätte für alle Beteiligten tödlich enden können.

 

Die Weihnachts-Deko blendete den Piloten

Im nordrhein-westfälischen Marl wurde der Pilot einer Kleinmaschine durch eine grelle Weihnachtsbeleuchtung geblendet. Die drei Insassen alarmierten daraufhin die Polizei. Wie sich herausstellte, wurde die Weihnachtsbeleuchtung zu nah am Flughafen aufgestellt.

 
 

Das Aufstellen der Weihnachts-Deko war unzulässig

Nachdem die Lichtquelle ausfindig gemacht werden konnte, stellte sich heraus, dass sie zu nahm am Flughafen aufgestellt wurde. Die Deko gehörte zu einem naheliegenden Golfclub. Dort war eine Laserbeleuchtung angebracht, die nicht in der Nähe eines Flughafens hätte stehen dürfen. Die Polizeibeamten entfernten die Lichter, um weitere Flugunfälle zu verhindern. 

18-Jährige baut Unfall und streamt den Tod ihrer Schwester live auf Instagram

18-Jährige baut Unfall und streamt den Tod ihrer Schwester live auf Instagram

 

Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion