Schock! Sarah Lombardi für tot erklärt

13.02.2017 > 16:13

Bei Facebook verbreitet sich gerade eine Schock-Nachricht: Sarah Lombardi soll bei einem Autounfall angeblich ums Leben gekommen sein!

Bei der Meldung auf einer Seite handelt es sich eindeutig um eine Fake-Nachricht. „Gegen 13 Uhr kam der Mercedes aus noch ungeklärter Ursache auf gerade Strecke von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum“, heißt es in dieser News. Dazu wurde ein Foto von dem Mercedes und Sarah Lombardi gezeigt.

Auch, wenn diese News in keinster Weise der Wahrheit entspricht, sind die Fans geschockt, denn dieser Artikel verbreitet sich derzeit rasant bei Facebook. „Sowas ist nicht lustig“ oder „So ein Scheiss“ schreiben die Fans in den Kommentaren. Sarah Lombardi selbst hat sich noch nicht zu der Fake-News geäußert…

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion