Schrecklich! Tiger kollabiert während Zirkus-Show

InTouch Redaktion

Es sind verstörende Szenen, die sich in einem russischen Zirkus abgespielt haben: Einer der Tiger kollabiert vor den Zuschauern – doch die Verantwortlichen quälen das Tier weiter.

Schrecklich! Tiger kollabiert während Zirkus-Show
Foto: iStock

Im Netz kursiert ein Video, wo Tiger in einer Zirkus-Show mehrere Kunststücke vorführen. Die Tiere müssen dabei durch brennende Ringe springen und über mehrere Hindernisse hüpfen. Dann kommt es plötzlich zu einem dramatischen Zwischenfall – und das vor den Augen der Zuschauer!

 

Tiger bekommt während Zirkus-Show einen Anfall

Einer der Tiere bekommt ein Anfall. Der Tiger liegt auf dem Boden und zittert. Eine der Verantwortlichen geht dann zu der Raubkatze – aber nicht um ihr zu helfen, sondern er sticht auf die ein und gibt ihr Befehle.

 

Die Zuschauer sind fassungslos und können dabei kaum zusehen. Danach hagelte es Anzeigen wegen Tierquälerei. "Artur tat sein Bestes, um Zena wieder zu Sinnen zu bringen und er machte alles richtig - er berührte ihre reflexiven Zonen, er goss Wasser auf sie", meint Dompteurin Karina Bagdasarov.

"Als der Tiger zuckte, lachten die Zuschauer. Als das Tier defäkierte, wurde klar, dass es sich um einen Anfall handelte“, sagte eine Augenzeugin laut „Metro“.

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken