Schulbus kracht gegen Hauswand - 19 Kinder verletzt

InTouch Redaktion
Polizei erschießt versehentlich mehrere Jugendliche! Diese filmen ihren Tod auf Facebook
Foto: iStock

Schrecklicher Unfall in Dortmund: Ein Schulbus ist gegen eine Hauswand gekracht! Bei dem Crash wurden mehrere Kinder verletzt.

Der grausame Unfall hat sich im Stadtteil Asseln ereignet. Eine andere Fahrerin soll den Bus an einer Kreuzung übersehen haben. Daraufhin krachte der Bus mit mehreren Fahrzeugen zusammen, streifte eine Ampel und knallte dann gegen eine Hauswand.

„Es kam zu einem Unfall zwischen einem Schulbus und Pkw. Der genaue Unfallhergang wird derzeit aufgeklärt. Feuerwehr und Polizei sind vor Ort“, teilte die Polizei beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. In dem Bus waren 38 Schulkinder – 19 Personen wurden verletzt. Auch der Busfahrer und eine Lehrerin erlitten Verletzungen. Es soll sich laut der „Bild“-Zeitung aber um keine schweren Verletzungen handeln.