"Schulz & Böhmermann": Starttermin für neuen Talk bei ZDFneo steht fest

Vor rund drei Jahren wurde "Roche & Böhmermann" eingestellt. Warum genau, ist bis heute nicht bekannt.

Jan Böhmermann
Foto: getty

Fest steht nur, dass es offenbar Streit zwischen Roche und Böhmermann selbst gab. Nun feiert der Talk bei ZDFneo sein überraschendes Comeback und jetzt steht auch ein Starttermin fest – diesmal allerdings nicht mit Charlotte Roche, sondern mit Olli Schulz, welcher große Erfolge mit der ProSieben-Show "Schulz in the Box" feierte. 

Bereits seit Sommer ist bekannt, dass "Schulz & Böhmermann" bei ZDFneo auf Sendung gehen. Jetzt hat der Sender auch ein Startdatum bekanntgeben. Wie „DWDL“ berichtet, soll das Format wie damals bei ZDFkultur am späten Sonntagabend ausgestrahlt werden. Los geht’s am 10. Januar immer sonntags um 22:45 Uhr.

Geplant sind vorerst vier Folgen. "Zwei Moderatoren. Vier Gäste. Sechzig Minuten. Zweihundert Zuschauer" lautet das Motto des ungewöhnlichen Talks. Die Sendung soll "polemisierend, provozierend, Partei ergreifend und trotzdem freundlich-charmant" werden, so Daniel Fiedler, Leiter der ZDF-Redaktion Kultur. Am 31. Januar will ZDFneo außerdem ein "Best Of" der alten Folgen zeigen.