Schwangere Herzogin Meghan: Neue Hinweise auf den Geburtstermin!

Wann kommt Baby Sussex? Royale Fans aufgepasst - jetzt gibt es neue Hinweise auf den Geburtstermin von Herzogin Meghans erstem Nachwuchs!

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan Foto: Getty Images

Rätselraten um den royalen Stichtag!

Seit Tagen schon steigt die Spannung bei Fans des britischen Königshauses: Nachdem ein Krankenwagen auf dem Anwesen von Herzogin Meghan und Prinz Harry gesichtet wurde, verdichten sich die Hinweise, dass die Geburt von Baby Sussex kurz bevor stehen muss.

Nach weitläufigen Spekulationen, dass der königliche Nachwuchs noch an diesem Wochenende das Licht der Welt erblicken soll, sorgen nun neuste Anhaltspunkte für ein wenig Entspannung in der Baby-Gerüchteküche...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Geburt von Baby Sussex: Prinz Harry absolviert noch öffentliche Termine

Besonders eine Meldung scheint zu beweisen, dass Baby Sussex sich noch ein wenig Zeit lässt: Wie eine Reporterin der Daily Mail berichtet, nimmt Prinz Harry am heutigen Sonntag einen geplanten Termin beim London Marathon wahr, um Medaillen an die Läufer zu überreichen.

Wie es heißt, soll die Zusage des Prinzen angesichts der fortgeschrittenen Schwangerschaft seiner Frau bisher nur unverbindlich und nicht öffentlich angekündigt worden sein; ein Indiz, dass der royale Nachwuchs noch etwas auf sich warten lassen dürfte.

Auch Harrys Bruder Prinz William legte als angehender Onkel bei einem Besuch in Neuseeland eine deutlich entspannte Haltung an den Tag - auf die Frage nach dem Geburtstermin von Baby Sussex anwortete der Prinz dem "Hello!"-Magazin schlicht:

"Ich habe mein Handy nicht dabei, ich habe keine Ahnung. Bei dem Tempo werdet ihr es wahrscheinlich vor mir wissen."

Es scheint, als würde auch der 36-Jährige so schnell nicht mit Baby-Neuigkeiten rechnen...