Schwangerschafts-Shitstorm: Sophia Vegas nimmt Hatern den Wind aus den Segeln

Immer wieder wüten Fans gegen die schwangere Sophia Vegas. Die nimmt's allerdings mit Humor...

Sophia Vegas lacht ihren Hatern ins Gesicht
Sophia Vegas lacht ihren Hatern ins Gesicht Foto: GettyImages

Als Sophia Vegas vor einigen Wochen ihre Schwangerschaft verkündete, hielten viele Fans die Sache nur für einen PR-Gag. Inzwischen ist klar, dass die Blondine tatsächlich ein Kind erwartet.

Anstatt sich mit ihr zu freuen, wüten einige Follower aber immer wieder gegen Sophia. Sie finden ihre Klamotten zu eng, den Babybauch zu klein und die High Heels zu hoch. Davon will die 31-Jährige sich allerdings nicht ärgern lassen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sophia versteht ihre Hater

„So langsam verstehe ich, warum so viele denken, dass ich nicht schwanger bin“, schreibt sie lachend auf ihrem Instagram-Account. „Mit knapp 6 Monaten Schwangerschaft sehe ich definitiv nicht hochschwanger aus.“ Außerdem versichert sie, sich über die Kommentare nicht mehr aufzuregen.

Die gebürtige Berlinerin nimmt es einfach mit Humor. „Mich amüsiert es mittlerweile tierisch und somit fokussiere ich mich jeden Tag aufs neue darauf, meine Zeit mit meinem ungeborenen Kind und meinem Partner in vollen Zügen zu genießen!“