Schwiegertochter gesucht: Heißes Date für Ingo

Hat „Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Ingo endlich die Frau fürs Leben gefunden? In Polen hatte er ein heißes Date mit Kasia, einer rothaarigen Landsfrau.

Schwiegertochter gesucht: Ingo und Kasia
Schwiegertochter gesucht: Ingo und Kasia
Foto: RTL

Zu verdankten hatte er das seinem Vater. Lutz wollte die Frauenlosigkeit seines Filiusses nicht mehr mitansehen und organisierte ein Blind Date für Ingo. Es stellte sich heraus, dass er damit genau ins Schwarze getroffen hatte.

Die kurvige Kasia kam in einem kobaltblauen Kleid und raubte Ingo von der ersten Sekunde an den Atem. Eine echte Traumfrau, fand der 25-Jährige: „Vom ersten Eindruck her hat sie schon gute Chancen, meine Partnerin fürs Leben zu werden. Wenn der Charakter auch passt und sie bereit wäre, nach Deutschland zu ziehen, wird das super werden.“

Weil Ingo aber ohne Papa trotzdem etwas verlegen wirkte und nicht wusste, was er mit der Dame anfangen sollte, hatte Lutz noch etwas in Petto: Er schickte sie in ein Restaurant, denn Liebe geht ja bekanntlich über den Magen.

So konnten sich Ingo und Kasia über das Essen unterhalten und sich so näherkommen. Das klappte offenbar ganz gut und der Funke sprang wohl über. Kasia fand: „Er ist ein sehr nettter Mann und hat schöne Augen!“ Zum Schluss gab es von ihr noch einen Satz für Ingo, den er wohl schon länger nicht mehr gehört hatte: „Ich mag dich!“

Zum Abschied beschlossen beide, dass sie sich gerne wiedersehen wollen. Das dauert aber noch einige Zeit, denn in der Folge in der kommenden Woche hat Lutz eine weitere Überraschung für Ingo parat: Noch eine Dame wartet darauf, ihn kennenzulernen. Ob sie eine ernstzunehmende Konkurrenz für Kasia ist, zeigt RTL am kommenden Sonntag um 19.05 Uhr.