"Schwiegertochter gesucht"-Ingo & Annika: Fiese Fan-Abzocke!

Ingo und Annika sorgen mit ihren Merchandise-Artikeln für Aufsehen! Der Grund: Viele Fans halten die horrenden Preise für eine dreiste Abzocke!

Schwiegertochter gesucht Ingo und Annika
"Schwiegertochter gesucht" Ingo und Annika Foto: Facebook/Ingo und Annika Fanpage

Eigentlich hatten Ingo und Annika sich fest vorgenommen, ihren Fans zur Weihnachtszeit eine Freude zu machen. Doch dieser Schuss ging gehörig nach hinten los! Die beiden sorgten mit ihrer Idee für einen regelrechten Shitstorm.

Fiese Fan-Abzocke

Der 29-Jährige und seine Liebste ließen Fan-Artikel mit ihren Gesichtern bedrucken. Von Kaffeetassen bis Christbaumkugeln war alles mit dabei. Die heftigen Preise sorgten bei den Fans jedoch sofort für Entsetzen! „Ein Flaschenöffner mit eurem Antlitz drauf für 25 Euro? Oder gar Weihnachtskugeln für 50 Euro? Das grenzt an Abzocke!", feuerte ein Facebook-User wutentbrannt. „Eine Tasse mit eurem Bild für 20 Euro. Die Preise sind einfach unverschämt“, fügte ein weiterer Fan hinzu.

Dem „Schwiegertochter gesucht“-Liebling ging die Kritik scheinbar sehr nah. Deshalb wurde der Verkauf nun eingestellt. „Wir bedauern sehr, was gestern und heute auf der Seite passiert ist. Annika und Ingo sind sehr getroffen und sehr traurig darüber“, ist auf ihrer Facebook-Seite zu lesen. Ein Relaunch ist bisher nicht geplant…

Schon gewusst? Das hat Ingo aus "Schwiegertochter gesucht" früher gemacht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.