"Schwiegertochter gesucht"-Ingo: Traurige Liebes-Beichte

Der arme Ingo (27)! Bereits seit 2013 versucht Ingo aus "Schwiegertochter gesucht" seine Frau fürs Leben zu finden.

Schwiegertochter gesucht-Ingo - traurige Liebes-Beichte
"Schwiegertochter gesucht"-Ingo - traurige Liebes-Beichte Foto: Facebook

Zu Beginn im TV, mittlerweile nur noch im Netz.

Anscheinend sind die Frauen jedoch auch dort nicht ernsthaft an ihm interessiert. "Danke an die ganzen Mails, die ich bekam. Nur leider war keine Frau dabei, wo man das Gefühl hat, dass sie es ernst meinte", legte Ingo in einem Facebook-Post seine traurige Liebes-Beichte ab.

Dabei wünscht er sich doch nur eins: Eine liebevolle Beziehung, wie sie seine Eltern Lutz und Stups nun seit schon fast 30 Jahren führen.

Ingo wohnt mittlerweile in einer eigenen Wohnung

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Seit kurzem wohnt der Ex-"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat sogar in seiner ersten eigenen Wohnung. Er gibt sich also sichtlich Mühe, um seine Traumfrau zu beeindrucken.

Die Suche nach dieser gibt Ingo trotz der vielen Rückschläge nicht auf: "Also wer Interesse hat, kann mir schreiben", so Ingo weiter auf Facebook.

Sein Motto: "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!"