"Schwiegertochter gesucht": So krank ist Beate!

10.10.2017 > 12:03

Beate Fischer musste einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Im Januar 2017 hat sie ihre Mama Irene verloren.

Irene starb an den schlimmen Folgen einer Lungenentzündung. Den Kampf gegen die Krankheit hat sie verloren. Beate ist offenbar bis heute nicht darüber hinweggekommen – das soll auch der Grund, weshalb die Kult-Kandidatin in dieser Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ nicht dabei ist.

Es soll aber noch viel schlimmer um Beate stehen. Ist die Hobbydichterin sogar schwer krank? Ihr Vater Gerd plaudert erschütternde Details aus: "Sie leidet unter Schmerzen in der Schulter, im Rücken und im Arm", sagt er gegenüber der „Passauer Neuen Presse“.

Oh je! Beate scheint es wohl überhaupt nicht gut zu gehen. Irene war für Beate nicht nur ihre Mutter, sondern auch eine gute Freundin – die beiden sind durch dick und dünn gegangen. Der Verlust ist für sie nur schwer zu verkraften…

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion