Liebes-Drama bei "Schwiegertochter gesucht": Svenja gibt Rudi einen Korb!

Liebes-Drama bei „Schwiegertochter gesucht“!

Während die drei Herren ihre Kurznachrichten lesen, nutzt Rudi seine Chance und will mit Svenja Zeit alleine verbringen.

Schwiegertochter gesucht: Svenja
Foto: RTL

Ihm ist aufgefallen, dass das Postkartenmodel mehrere Sprachen kann – unter anderem chinesisch. Darüber wollte er mehr wissen und hat das Sprachtalent gefragt, ob sie ihm chinesisch beibringen kann.

Rudi wollte Svenja damit beweisen, dass er die gleichen Interessen hat wie sie. Doch das ging richtig nach hinten los! Denn nachdem Rudi sie gefragt hat, ob das Sprachtalent ihm mehr über die chinesische Aussprache beibringen kann, stellte Svenja klar, dass sie das nicht kann.

„Ich war noch nicht in China. Ich höre das zwar auf meinen CDs, aber soweit bin ich noch nicht“, stellt Svenja klar. Und dann passierte etwas, womit Rudi sicher nicht gerechnet hatte: Er bekommt von Svenja einen knallharten Korb! Denn sie fand die Aktion, dass sie ihm chinesisch beibringen sollte, überhaupt nicht toll.

„Ich will dich nicht mehr kennenlernen. Da stehe ich gar nicht drauf. Ich bin jetzt weg“, erklärte das Postkartenmodel. Und weg war sie auch! Rudi war danach total geschockt – und hat anschließend seine Koffer gepackt. Nun buhlen die anderen drei Herren noch um Svenja…