Sebastian Münster: Schauspieler fiel über 15-Jährige her!

InTouch Redaktion
Sebastian Münster: Wollte der TV-Star eine Schülerin vergewaltigen?
Foto: imago

Sebastian Münster steht vor Gericht. Dem Schauspieler wird vorgeworfen, ein 15-jähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben.

Unter anderem war Sebastian Münster in  „Die Manns – Jahrhundertroman“ (2001) an der Seite von Monica Bleibtreu und Veronica Ferres zu sehen, spielte aber auch in zahlreichen anderen TV-Produktionen mit.

Seine Schauspiel-Karriere ist nun schon längst vorbei. Wegen versuchter Vergewaltigung saß er lange im Gefängnis. Da er rückfällig wurde, sitzt er nun erneut vor Gericht. Im vergangenen Jahr soll er sich in ein Auto gesetzt haben, hat sich Drogen besorgt und soll später über ein Mädchen hergefallen sein, wie der Kölner „Express“ berichtet.

„Er legte dem Mädchen den Arm um den Hals und zog es in eine Grünanlage“, heißt es in der Anklageschrift. „Zieh die Hose aus“, soll er zu der 15-Jährigen gesagt haben. Anschließend soll er sie mit einem Küchenmesser bedroht haben. Nachdem sich das Opfer heftig wehrte, konnte sie flüchten. Dem Schauspieler drohen nun viele weitere Jahre Gefängnis.