Sebastian Münster: Wollte der TV-Star eine Schülerin vergewaltigen?

Sebastian Münster: Wollte der TV-Star eine Schülerin vergewaltigen?

14.12.2016 > 14:10

© imago

Sebastian Münster soll im Jahr 2001 über eine Frau hergefallen sein, 2009 würgte er eine Hure und nun soll er es schon wieder getan haben: Angeblich hat der TV-Star eine Schülerin (15) vergewaltigt!

Wegen des Verdachts erneuter Vergewaltigung wurde Sebastian Münster verhaftet. In Hürth bei Köln soll er versucht haben, ein 15-jähriges Mädchen auf dem Schulweg zu vergewaltigen, wie die „Bild“-Zeitung berichtet.

Der Schauspieler aus der RTL-Serie „Die Camper“ hatte sogar ein Messer dabei. Bevor er sich über die 15-Jährige hermachen wollte, ging zum Glück einem Passant dazwischen.  „Meine Freundin war in der Dusche, rief plötzlich: Da schreit jemand Hilfe, Vergewaltigung“, sagte der Zeuge in der „Bild“. Sebastian Münster trugt bei der versuchten Vergewaltigung eine Sturmhaube und Socken über den Händen.

Der Schauspieler wollte flüchten, nachdem er erwischt worden ist. Dazu sagt der Passant: „Als er sich auf der Flucht umdrehte, bin ich ihm in den Rücken gesprungen und habe mich auf ihn gesetzt. Erst als er anfing zu röcheln, ließ ich ihn aufstehen.“ Die Polizei hat ihn dann später festgenommen.

Lieblinge der Redaktion