Bastian Yotta: Selbstmord-Drama!

InTouch Redaktion

Bastian Yotta zeigt gerne was für ein harter Kerl er ist. Protzig und selbstverliebt - so kennen ihn seine Follower.

Sebastian Yotta: Selbstmord-Drama!
Foto: Instagram/ Mr. Yotta

Doch so war er nicht immer. Früher war er sogar so unglücklich mit seinem Leben, dass er an Selbstmord dachte!

Bastian Yotta: Trauriger Todesfall!
 

Bastian Yotta: Trauriger Todesfall!

 

Bastian Yotta dachte an Selbstmord

Gegenüber "Promiflash" erklärt er ganz offen:"Vor zehn Jahren war ich am Abgrund, ich wollte mich umbringen. Ich wollte mich vom Hochhaus stürzen, weil ich pleite war, weil ich fett war und ich hab dann mein Leben herumgedreht."

2014 wanderte Bastian Yotta nach Amerika aus und bezeichnet sich selbst als Selfmade-Millionäre und als Fitness- und Lifestyle-Coach. Er hat es geschafft aus seinem Tief herauszukommen.

 

Bastian Yotta lässt sich nicht mehr unterkriegen

Doch auch wenn Bastian Yotta ein Leben in Saus und Braus führt, vor Schicksalsshlägen bleibt er auch heute nicht verschont. Bastian trauerte um seine Oma, im Spetember verstarb sein geliebter Opa und erst vor einem Monat musste er seinen Hund Luna einschläfern lassen. "Es war eines der härtesten Dinge im Leben, aber es war das Beste für sie und nicht für mich. "Ja" zu ihrem Tod zu sagen, verlangte so viel Stärke und hat mein Herz gebrochen. In den letzten 12 Monaten habe ich mein ungeborenes Baby verloren, meine Großmutter, meinen Großvater und Luna. Ich weiß was Schmerz ist. Mein Herz ist in viele Teile zerbrochen und ich vermisse meine Lieben so sehr", schrieb er traurig via Instagram. Doch der 41-Jährige lässt sich nicht unterkriegen...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken