Seit 9 Jahren vermisst: Jäger finden Überreste eines Mädchens

InTouch Redaktion

Lindsey Baum verschwand am 26. Juni 2009 spurlos.

Lindsey Baum verschwand vor neun Jahren
Foto: Facebook/Find Lindsey Baum

Die 10-Jährige verbrachte den Morgen am Pool eines Freundes und machte sich dann auf den Weg, um einen weiteren Freund zu besuchen. Dort wollte sie übernachten, doch die Mutter des Jungen schickte das Mädchen nach Hause.

Dort kam Lindsey allerdings nie an. Jahrelang suchte die Polizei nach dem Mädchen. 40 Personen wurden verhört und 20 Durchsuchungsbefehle durchgeführt – vergeblich. Das Gesicht der Vermissten erschien sogar auf dem Cover des People Magazins.

Nun herrscht allerdings traurige Gewissheit. Lindsey ist tot. Im September 2017 fanden Jäger in einem abgelegenen Ort in Washington die Leichenteile eines Kindes. Diese konnten durch einen DNA-Test eindeutig identifiziert werden.

"Wir haben Lindsey nach Hause gebracht", erklärt Sheriff Rick Scott bei einer Pressekonferenz. "Wir haben sie wiedergefunden." Nun beginnt die Suche nach dem Mörder. Lindeys Familie ist derweil am Boden zerstört. Sie hofften bis zuletzt darauf, ihr Mädchen bald wieder in den Armen halten zu können.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken