Selena Gomez: Baby-Drama!

InTouch Redaktion
Selena Gomez überrascht mit einem Undercut!
Foto: Getty Images

Es ist eine gefährliche Risiko-Schwangerschaft: Weil die Sängerin unheilbar krank ist, hat sie Angst vor einer Fehlgeburt...

Eigentlich sollte ein Baby Grund zur Freude sein. Doch für Selena Gomez wird ihre Schwangerschaft immer mehr zur absoluten Hölle! Denn nicht nur, dass Baby Daddy Justin Bieber seit der Trennung nichts mehr von der 25-Jährigen und dem gemeinsamen Nachwuchs wissen möchte. Jetzt ist auch noch das Leben des ungeborenen Kindes in Gefahr! Die Sängerin selbst leidet unter der Autoimmunkrankheit Lupus, die alle Organe und die Haut schädigen kann – und zudem das Risiko einer Fehlgeburt enorm erhöht!

 

Selena Gomez hat Angst um ihr Baby

„Für viele Lupus-Patientinnen stellt sich die Frage, wie hoch das Risiko einer Schwangerschaft für sie persönlich ist und ob die Kinder gesund zur Welt kommen“, heißt es auf der offiziellen Seite der Lupus-Selbsthilfegemeinschaft. „Besonders wichtig ist daher im Vorfeld die Planung einer Schwangerschaft mit den betroffenen Frauen, die dazu dient, das Gesamtrisiko für Mutter und Kind und eine Therapienotwendigkeit einzuschätzen.“

justin-bieber-selena-gomez
 

Justin Bieber & Selena Gomez: Die Situation droht zu eskalieren!

Doch in Selenas Fall war das Baby alles andere als geplant – daher konnte die Sängerin auch keine besonderen Vorkehrungen in Sachen Therapie treffen. Eine fatale Situation, denn ohne die richtigen Medikamente könnte sich Selenas Krankheit nicht nur verschlimmern, sie könnte das Kind tatsächlich verlieren. „Auffallend sind späte Fehlgeburten“, heißt es auf der Expertenseite weiter. Knapp 20 Prozent der an Lupus erkrankten Schwangeren haben ein erhöhtes Risiko – für Selena ein totaler Schock. Denn auch wenn sie das Kind nicht geplant hat, betonte sie in letzter Zeit häufiger: „Kinder zaubern mir einfach immer ein Lächeln ins Gesicht. Natürlich möchte ich auch selbst welche haben!“