intouch wird geladen...

Selena Gomez: Erotik pur in ihrem neusten Musikvideo!

Dass Selena Gomez längst nicht mehr der süße Disney-Star von damals ist, beweist sie spätestens jetzt. Denn in ihrem neusten Musikvideo zu ihrem Song "Hands to Myself" zeigt sie sich so sexy und verrucht wie noch nie.

Selena Gomez will weg vom Teeniestar-Image
Sie "kann ihre Finger nicht bei sich behalten" Getty Images

Die Songzeile „Can’t keep my hands to myself“ ist definitiv Programm in dem heißen Clip.

Darin verkörpert Selena eine Stalkerin, die in die Villa ihres Angebeteten einbricht und sich während seiner Abwesenheit in völliger Ekstase auf seinem Bett räkelt. Dabei stellt sie sich vor, wie sie auf Tuchfühlung mit ihm geht. Erotische Sexszenen mit Co-Star Christopher Mason sind das Ergebnis ihrer Tagträume.

Zum Schluss zieht die 23-jährige komplett blank und nimmt ein heißes Bad in Christophers Badewanne. Mit diesem Musikvideo hat sie jetzt wohl endgültig das Image des heißen Männertraums weg. Da dürfte ihrem Ex Justin Bieber der Mund wohl offen stehen geblieben sein. Der soll ja angeblich noch immer nicht so richtig über Selena weg sein. Bei diesem Anblick irgendwie verständlich!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';