Selena Gomez outet sich: "Meine Haare sind nicht echt"

Bei den jüngeren weiblichen US-Stars können wir nur staunen, wie ihre Haare diesen krassen Wechsel von Schwarz zu Hellblond, bunten Farben und zurück immer wieder durchmachen und trotzdem nicht völlig zerstört von der aggressiven Bleiche sind.

Wir können es uns zwar denken, dass hier Extensions und Perücken zum Einsatz kommen, aber ganz offiziell hat sich keine der Ladys bislang dazu geäußert.

Selena Gomez: Fake-Haar-Beichte
Selena Gomez: Fake-Haar-Beichte Foto: wenn

Im Gespräch mit Youtuberin Lilly Singh beteuerte diese zunächst, dass ihre extrem langen Haare echt sind. Selena hingegen gab hingegen lachend zu: "Meine sind total unecht."

Für Stars wie Selena, die ständig ihren Look alleine schon für ihre Bühnenshows wechseln müssen, ist das mit Sicherheit auch die gesündere Variante. Schließlich muss sich jemand wie sie auch nicht unbedingt Gedanken über die Kosten von teuren Extensions und Haarteilen machen.