Selena Gomez: Schock-Enthüllung nach der Psychoklinik

Selena Gomez hat die Nervenklinik wieder verlassen. Doch in Freiheit ist sie noch längst nicht …

Selena Gomez: Schock-Enthüllung nach der Psychoklinik
Foto: Getty Images

Monatelang war es still um Selena Gomez. Ende September postete sie ein letztes Mal auf Instagram, ab Oktober verschwand sie zur Behandlung in einer Psychoklinik, irgendwo an der Ostküste der USA. Jetzt ist sie wieder da, unterwegs in den Straßen von L.A. Aber eines fällt sofort auf: Die 26-Jährige ist niemals allein!

Selena Gomez: Dieses Foto sorgt für Furore
 

Selena Gomez: Dieses Foto sorgt für Furore

 

Selena Gomez wird permanent betreut

Ob beim Joggen oder beim Shoppen, ständig ist die Sängerin in Begleitung – und zwar nicht nur von den üblichen Bodyguards: Selena steht permanent unter der Aufsicht von Klinik-Personal! „Sie ist zwar nicht mehr in der Rehab, aber der Heilungsprozess ist noch lange nicht abgeschlossen“, erklärt eine Freundin. 

 

Selena ist nach wie vor sehr labil und setzt deshalb ihre Therapiestunden außerhalb der Klinik fort. Dabei ist es besonders wichtig, dass sie jetzt nicht völlig allein ist. Psychologen warnen davor, stark gefährdete Patienten ohne weiteren Betreuungs- bzw. Notfallplan in den Alltag zurückzulassen. Tatsächlich sind weitere Vorsichtsmaßnahmen sinnvoll, wenn man bedenkt, wie viel Selena im zurückliegenden Jahr durchmachen musste – und wie schlimm es noch vor Wochen um sie bestellt war.

 

Selena Gomez musste viel durchmachen

Gleich zwei Mal musste Sel, die 2017 eine Spenderniere bekam, im Herbst wegen schlechter Blutwerte ins Krankenhaus. In der Klinik erlitt sie mehrere Panik-Attacken und soll sogar versucht haben, sich einen Infusionsschlauch aus der Vene zu reißen. Und dann ist da natürlich noch die Sache mit ihrem Ex Justin Bieber (24), der sich am Ende endgültig gegen Selenaund für Hailey Baldwin (22) entschied. Doch wie es aussieht, ist Selena jetzt langsam, aber sicher auf dem Weg der Besserung. Das ist eine gute Nachricht. Selbst dann, wenn sie auf diesem Weg auf Schritt und Tritt begleitet wird …