Auf Kuschelkurs: Micaela Schäfer schwärmt von Honey

So schnell kann es gehen!

Auf Kuschelkurs: Micaela Schäfer schwärmt von Honey
Micaela Schäfer und Honey verstehen sich prächtig Foto: Micaela Schäfer / Facebook

Nachdem IBES-Ausschuss Alexander Keen gerade erst seinen ehemals besten Kumpel Nico Schwanz mit einer Ohrfeige vergraulte, scheint er jetzt einen neuen Fan unter den Gästen des Versace Hotels gefunden zu haben: Micaela Schäfer.

Erst vor Kurzem machten sich Honey und das Erotik-Sternchen mit einer gestellten Backpfeife über die Schlagzeilen lustig, jetzt schlugen die Dschungel-Stars deutlich sanftere Töne an...

Nach den Kuschel-Selfies mit Honey erklärte Micaela Schäfer gegenüber der Bild ausführlich, was wirklich mit dem 34-Jährigen läuft - und geriet dabei richtig ins Schwärmen!

Trotz der halbnackten Boots-Selfies, die Beziehung zu Honey beläuft sich laut Micaela auf einen harmlosen Flirt:

„Auf keinen Fall läuft da was beziehungsweise wird etwas zwischen mir und Honey laufen - aber es ist natürlich toll so viele Komplimente und Aufmerksamkeit zu bekommen“, erklärt die 33-Jährige.

Auch wenn der vermeintliche Honey-Charme ihr Herz nicht erobern konnte, Micaela zeigt sich von Alexander Keens Art begeistert:

„Der Satz ‚Du bist eine Frau zum Heiraten‘ und ‚Du bist in Deutschland weltweit bekannt‘ waren schon süß - sowas höre ich noch nicht einmal von meinem Freund Felix. Honey ist ein richtig süßer Toyboy. Ich sehe in in der Zukunft an der Seite von reiferen Frauen – die stehen voll auf sowas."

Zumindest ein wenig scheint es dann aber doch zwischen Honey und dem Erotik-Sternchen geknistert zu haben, denn einer Sache ist sich Micaela sicher:

„Wenn er sich zwischen Gina und mir entscheiden müsste, würde er mich wählen.“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.