Selma Blair: "Eiskalte Engel"-Star leidet an Multipler Sklerose

Schockierende Nachrichten von Selma Blair: Die Hollywood-Schauspielerin ist an Multipler Sklerose erkrankt.

Selma Blair: "Eiskalte Engel"-Star leidet an Multipler Sklerose
Foto: Getty Images

Es ist ein mutiger Schritt, den Hollywood-Star Selma Blair jetzt gegangen ist: Am Samstag erklärte der "Eiskalte Engel"-Star öffentlich, unter Multipler Sklerose zu leiden.

Auf ihrem Instagram-Account wendete sich die 46-Jährige in einem ausführlichen Post an ihre Follower und sprach ganz offen über ihre Autoimmunerkrankung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Selma Blair (@selmablair) on

 

Selma Blair spricht über ihre Multiple Skleorse-Erkrankung

Zu einem Foto, das die Schauspielerin in einer Umkleidekabine zeigt, schreibt Selma Blair:

"Ich bin behindert. Ich falle manchmal. Ich lasse Sachen fallen. Meine Erinnerung ist neblig. Und meine linke Seite fragt nach Anweisungen von einem beschädigten Navigationssystem."

Nachdem die Schauspielerin seit Jahren immer wieder Symptome bemerkt hatte, diese jedoch nie ernstgenommen wurden, habe sie erst im August die offizielle Diagnose bekommen:

"Vermutlich habe ich diese unheilbare Krankheit schon seit mindestens 15 Jahren."

Ihren Job, für den sie derzeit in der Serie "Another Life" vor der Kamera steht, könne sie "dank der Gnade Gottes, Willensstärke und den verständnisvollen Produzenten bei Netflix" weiter durchführen.

Für ihre Zukunft wünsche sich Selma Blair laut eigener Aussage vor allem eines:

"Ich möchte wieder mit meinem Sohn spielen. Ich möchte wieder die Straße entlanglaufen und mein Pferd reiten. Ich habe MS und ich bin okay."