Serienstar Quinn O’Hara ist tot

InTouch Redaktion

Die Welt trauert um einen weiteren Star: Quinn O'Hara ist im Alter von 76 Jahren in Los Angeles verstorben. Diese traurige Nachricht verkündet nun der "Hollywood Reporter".

Serienstar Quinn O’Hara ist tot
Foto: WENN

Es wird berichtet, dass Quinn O'Hara bereits am Freitag, den 5. Mai, aufgrund von mehreren "medizinischen Komplikationen" in ihrem Zuhause verstorben ist.

 

Quinn O'Hara war nicht nur schön, sondern auch talentiert!

Quinn O'Hara wurde als junges Mädchen zu Miss Schottland gewählt. Ihren Durchbruch schaffte sie aber an der Seite von Star-Comedian Jerry Lewis. Sie war zum Beispiel in „Der Bürotrottel“, „Der Ladenhüter“ und „Der Wunderknabe“ zu sehen.

 

Quinn O'Hara wurde im TV gefeiert

Auch im TV war Quinn O'Hara nicht wegzudenken. Sie spielte in den erfolgreichen Serien „Dallas“, „Baywatch“, „Ein Colt für alle Fälle“ und „Quincy“ mit. 

1992 zog Quinn O'Hara in die USA und zog sich dort zurück. Dort führte sie ien ruhigeres Leben als Krankenschwester!