Servus TV: Sendebetrieb endgültig eingestellt

01.08.2016 > 09:19

Das war's dann also endgültig: Ende des Jahres wird Servus TV ein für allemal den Sendebetrieb einstellen. Bereits im Frühjahr hatte der Medienkonzern Red Bull Media House das Aus des Senders angekündigt, nun wird offenbar ernst gemacht. Das berichtet der Mediendienst W&V.

 

In Österreich wird Servus TV zwar bestehen bleiben, in Deutschland und der Schweiz jedoch ist Schluss. "Servus TV fokussiert sich auf seinen Heimatmarkt und seine österreichische Programmidentität. Als Konsequenz wird die Sendelizenz in Deutschland und der Schweiz zurückgelegt und der Sendebetrieb in diesen Ländern per Jahresende eingestellt", heißt es in einem Statement.

Das bereits für Mai angekündigte Aus wird damit noch ein paar Monate hinausgezögert. Grund für das Aus: Der Sender sei "wirtschaftlich untragbar" geworden. Der durchschnittlichen Marktanteil in Deutschland lag zuletzt bei  0,25 Prozent.

Anzeige

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion